Unser Pferdehof “Tenuta Il Cigno” befindet sich auf der Strecke eines der berühmtesten Fahrradwege in Nordeuropa:
Es handelt sich um die Strecke München-Mailand, die von Bayern die Hauptstadt der Lombardei durch den Brenner oder den Reschenpass erreicht. Auf diesem Fahrradweg befinden sich auch Bozen, Trient, Rovereto und Riva del Garda. Von dort geht die Reise auf dem Fährschiff nach Peschiera del Garda weiter und endet über Mantova, Cremona, Pavia, Villanterio (Tenuta Il Cigno) in Mailand. Auf der Rückkehr kann man bequem mit der Deutsche Bahn nach München über Verona, Trient, Bozen und Innsbruck zurück.

Die zweite Reisemöglichkeit ist der in der unmittelbaren Nähe useres Pferdeshofes gelegte Frankenweg (Via Francigena), der unter den Kulturwegen des Europarats zählt. Es geht hier um einen Mittelalterweg, den von Canterbury nach Rom über Frankreich, Schweiz und Italien führt.

Die “Tenuta Il Cigno” wartet also auf Sie für einen Sprung im Pool oder eine Runde im Whirlpool nach einem langen Tag auf dem Fahrrad.

Und wenn Sie für Mountain-Bikes schwärmen, gibt es noch weitere interessante Ortschaften zu entdecken: San Colombano, wo der einzige Mailänder Wein mit D.O.C. Benennung herstellt wird und das Gebiet von Oltrepò Pavese, wo den weltberühmten, für den Sekt nach klassischer Herstellungsart verwendeten Pinot Noir angebaut wird.

weiterlesen über...

Golf
Die “Tenuta Il Cigno” -35 km vom Linate Flughafen und 83 km vom Malpensa Flughafen entfernt- zählt unter den besten Zielorten für Golffans, weil sie…
weiterlesen über...